Ein neues Kapitel für Dennis Karpes

Dennis Karpes, der Mitbegründer von Justdiggit, zieht sich nach 13 Jahren aktiver Mitarbeit in der Organisation zurück. Nach mehr als einem Jahrzehnt der Wiederbegrünung in Afrika wird er sich jetzt auf neue Projekte konzentrieren, die weiterhin positive Auswirkungen auf unseren Planeten haben werden.

Wo alles begann
Im Mai 2009 lernte Dennis Peter Westerveld kennen, einen in Tansania geborenen und aufgewachsenen Künstler und Erfinder, der es sich zur Aufgabe gemacht hatte, Kenia wieder zu begrünen. Dennis war beeindruckt von den Ergebnissen, die Peter ihm zeigte. Sie begeisterten ihn noch mehr für seine Vision, die Konservierung des Schnees auf dem Kilimandscharo mit Hilfe von groß angelegten Wiederbegrünungsprojekten zu fördern. Da Dennis nach seinem früheren Projekt „Dance for Life“ ein neues Abenteuer vorschwebte, beschloss er, sich Peters Mission anzuschließen. Er wusste, dass Wasser- und Nahrungsmittelknappheit, die Wiederherstellung von Ökosystemen und der Klimawandel zu den wichtigsten Themen des kommenden Jahrzehnts gehören würden. Seine Vision: eine weltweite Bewegung zur Wiederherstellung von Landschaften zu schaffen. Aus dieser Vision heraus wurde Justdiggit geboren. Was als Idee begann, wurde zur Realität und schaffte den Weg für eine Wiederbegrünungsbewegung in Afrika. Der Tod von Peter Westerveld im Jahr 2014 war für viele, auch für Dennis, ein tragischer Verlust. Deshalb war Dennis fest entschlossen, das Erbe, das Peter hinterlassen hatte, weiterzuführen und die Projekte weiterzuentwickeln, um den Traum von einem kühleren und grüneren Planeten zu verwirklichen.

Die Reise mit Justdiggit 
Dank Dennis‘ Vision, seiner Leidenschaft, seinem Herzblut und seiner inspirierenden Art, die Massen zu motivieren, hat sich Justdiggit zu der Organisation entwickelt, die wir heute kennen. Partner auf der ganzen Welt, zahlreiche Projekte in fünf verschiedenen Ländern und 60.000 Hektar wiederbegrüntes Land: Man kann mit Sicherheit sagen, dass Justdiggit auf dem richtigen Weg ist. Für Dennis jedoch nimmt dieser Weg eine neue Richtung, da er sich in das nächste Abenteuer seines Lebens stürzt.

Ein neues Kapitel
Obwohl Dennis weiterhin als kreativer Ingenieur und Berater bei Justdiggit tätig sein wird, hält er es für an der Zeit, weiterzuziehen und sich an neue Projekte zu begeben. Die Projekte, an denen Dennis derzeit arbeitet, heißen „WonderfulWorld.One“ und „Imaginal Cells“. WonderfulWorld.One ist eine Plattform, auf der die wunderbarsten Erlebnisse und Ereignisse geteilt werden. Imaginal Cells ist ein Programm, das Studenten dazu inspiriert und befähigt, GROSSES zu träumen, aus dem Herzen heraus zu manifestieren und selbst ein Changemaker zu werden. Diese Projekte tragen bereits Früchte, und Dennis zufolge haben sie eine glänzende Zukunft vor sich. Ein aufregendes neues Jahrzehnt steht vor der Tür! Wir sind sehr dankbar für das, was Dennis mit Justdiggit getan hat, und wünschen ihm alles Gute für seine zukünftigen Unternehmungen und seinen Weg, die Welt positiv zu verändern.

Möchten Sie mehr über Dennis‘ Reise mit Justdiggit erfahren? Sehen Sie sich das Video hier an.