Wir restaurieren
Millionen
Bäume mithilfe
von Kisiki Hai

Durch den Einsatz der Methode der von Landwirten selbst verwaltete natürliche Regeneration (Farmer Managed Natural Regeneration, FMNR) und durch die Wiedereinführung von Regenwassernutzungstechniken wollen wir den Boden restaurieren, das Gebiet wiederbegrünen und die Produktivität der Böden in der Region Dodoma in Zentraltansania verbessern.

Die Region Dodoma, in der auch die Hauptstadt Tansanias liegt, ist das Herzstück des Landes. Mit einer Oberfläche von 41.311 kmist sie fast so groß wie die Niederlande. Die Bevölkerung der Region Dodoma ist für ihren Lebensunterhalt hauptsächlich auf die Landnutzung in Form von Kleinlandwirtschaft und Nutztierhaltung angewiesen. 

In den vergangenen Jahren hat die Entwicklung des Problemkomplexes aus Entwaldung, Bodendegradation und Klimawandel sich in alarmierendem Tempo beschleunigt. Ökosysteme geraten aus dem Gleichgewicht, wodurch sie nicht mehr in der Lage sind, die Biodiversität zu erhalten und natürliche Wasserressourcen und fruchtbare Böden zu bieten. Um die degradierten Ökosysteme zu restaurieren, sowie die Lebensgrundlage und die Resilienz gegenüber dem Klimawandel in der Region Dodoma zu verbessern, haben wir uns mit der LEAD Foundation zusammengeschlossen. Gemeinsam mit dieser Stiftung inspirieren und aktivieren wir lokale Landwirte dazu, ihr Land durch den Einsatz von Farmer Managed Natural Regeneration (FMNR, oder auch Kisiki Hai) und durch Regenwassernutzungstechniken wiederzubegrünen. Bisher wurden in der Dodoma über 6 Millionen Bäume regeneriert. Und ein Ende ist noch lange nicht in Sicht! 

Unser bisheriger Einfluss
in Dodoma

01

509.000 +

Menschen befähigt

read more
02

6,3 Millionen

Bäume regeneriert

read more
03

4 Milliarden Liter

zurückgehaltenes Wasser pro Jahr

read more
04

75 Kilometer

Fanya Juu & Fanya Chini

read more
05

4 Millionen

Menschen mit unseren Bewusstseinskampagnen erreicht

read more

Über 509 Tausend Menschen wurden befähigt, ihr Land neu zu bewirtschaften

Menschen zu befähigen, ihr Land wiederzubeleben, ist eine kosteneffiziente und skalierbare Methode und ein Katalysator für sozioökonomische Veränderungen. Damit dies geschieht, müssen wir in die Herzen und Köpfe der Menschen gelangen. Wir inspirieren Landwirte, indem wir ihnen die Vorteile der Landrestaurierung aufzeigen und ihnen Werkzeuge an die Hand geben, wie sie loslegen können.

Bisher haben wir über 509 Tausend Menschen dazu inspiriert und mobilisiert, ihr eigenes Land wieder zu begrünen

Kisiki Hai 2 - Tanzanian version.mp4.00_17_31_02.Still001

Wir haben über 6 Millionen Bäume in 2,5 Jahren zurückgebracht

Wir bringen diese vergessenen Baumstümpfe zurück, indem wir eine Technik namens Farmer Managed Natural Regeneration (FMNR) anwenden, oder – wie wir es gerne nennen: Kisiki Hai. Das ist effektiver als neue Bäume zu pflanzen!

Durch die Regeneration dieser Bäume sind wir in der Lage, die degradierten Flächen wiederherzustellen und diese Gebiete wieder grün und kühl zu machen.

 

2_techniques_landscape restoration_what we do_Justdiggit_Kisiki Hai_mnya_Tanzania

4 Milliarden Liter Wasser werden jährlich von FMNR zurückgehalten

Einer der Hauptvorteile, die das Zurückbringen von Vegetation mit sich bringt, ist, dass sie mehr Feuchtigkeit in der Luft erzeugt. Die Vegetation „transpiriert“: Sie gibt Feuchtigkeit an die Luft ab, wodurch diese abgekühlt wird. In einem ausreichend großen Maßstab hilft dies, Wolken zu erzeugen und erhöht die Chance auf Regen, insbesondere zu Beginn und am Ende der Regenzeit, und hilft so, den Wasserkreislauf wiederherzustellen.

6_Impact_what we do_Justdiggit_soil_water_retain_cycle_vegetation

Über 75 Kilometer Schützengräben gegraben

Fanya Juu und Fanya Chini sind Techniken zum Sammeln von Regenwasser. Die Landwirte heben Gräben entlang der Konturen innerhalb ihres Ackerlandes aus, um Erosion zu verhindern und das wertvolle Regenwasser innerhalb ihres Landes aufzufangen. 

Insgesamt 75 Kilometer dieser Konturen wurden von den Landwirten gegraben. Mit diesen Konturen werden jährlich 100 Millionen Liter Wasser zurückgehalten.

manchari still 53Tanzania_hans__people_fanya_juu_chini_november_2019

Inspirieren, vereinen & aktivieren

Wenn man eine globale Veränderung bewirken will, muss man überall sein: in Nachrichten, Anzeigen, sozialen Kanälen, Gesprächen und vor allem in den Herzen und Köpfen der Menschen. Dazu nutzen wir die Macht der Medien und der Kommunikation, um Bewusstsein und Verständnis zu schaffen und zu zeigen, dass wir gemeinsam einen positiven und signifikanten Einfluss auf den Klimawandel haben können.

Unsere globalen Online- und Offline-Bewusstseinskampagnen werden entwickelt, um naturbasierte Lösungen zu fördern und eine ganze Generation zu inspirieren, zu vereinen und zu aktivieren und eine Bewegung zur Wiederherstellung der Landschaft wachsen zu lassen.

0(option 2)_header_farmers spread the word_dig in_Justdiggit_Kisiki Hai__roadshow_2018_marchaers_Dodoma_Tanzania

Unsere Ansatz

Kisiki Hai
Fanya Juu und Fanya Chini
Bunds
Kapazitätsaufbau
Eine Bewegung gründen
Kontaktlose Wiederbegrünung

Kisiki Hai

Farmer Managed Natural Regeneration (FMNR, von Landwirten selbst verwaltete natürliche Regeneration), auch Kisiki Hai („lebender Baumstumpf“ auf Suaheli) genannt, ist eine Technik, mit der dafür gesorgt wird, dass Bäume nachwachsen und dass neue, von selbst wachsende Triebe, sich zu einem vollwertigen Baumstamm entwickeln können.

Gemeinsam mit der LEAD Foundation schulen wir Bauern vor Ort in der Anwendung dieser Technik auf ihrem Land, wodurch sie Millionen Bäume regenerieren und nicht nur ihre landwirtschaftliche Nutzfläche, sondern die gesamte Dodoma-Region wiederbegrünen können.

Möchtest du mehr über diese Technik erfahren?

2_FMNR_landscape restoration_what we do_Justidggit_Kisiki Hai_close_up_Tanzania

Fanya Juu und Fanya Chini

Fanya Juu und Fanya Chini sind Regenwassernutzungstechniken. Landwirte graben entlang ihrer landwirtschaftlichen Nutzflächen, damit letztere nicht erodieren, und um dafür zu sorgen, dass das wertvolle Regenwasser auf ihrem Land bleibt.

Fanya Chini bedeutet auf Suaheli „wirf es nach unten“. Es verhindert, dass Regen, der außerhalb eines Ackers fällt, außerhalb des Ackers bleibt, wodurch eine Erosion fruchtbarer Erde verhindert wird. Fanya Juu bedeutet „wirf es nach oben“. Diese Technik verhindert, dass der auf den Acker fallende Regen abfließt, wodurch die Wasserverfügbarkeit für die dort angebauten Nutzpflanzen verbessert wird. So können die Bauern ihr Land noch intensiver wiederbegrünen! 

Möchtest du mehr über diese Technik erfahren?

default

Bunds

Bunds sind halbrunde Regenwasser-Sickerbecken, die ausgehoben werden, um die verhärtete oberste Erdschicht aufzubrechen.

Die Bunds verlangsamen und fassen abfließendes Regenwasser, wodurch eine Erosion fruchtbaren Bodens verhindert wird. Der Wasserhaushalt im Boden wird wiederhergestellt, wodurch den im Boden vorhandenen Samen mehr Wasser zur Verfügung steht. Diese Samen erhalten dadurch die Chance, zu sprießen und das bedeutet: Wiederbegrünung! Bisher hat die Gemeinschaft in den Gemeindegebieten Pambamotos in der Region Dodoma über 5.143 Bunds ausgehoben.

5_Dodoma Tanzania_Work_What we do_Justdiggit_tanzania_pembamoto_bunds_before_after_transformation

Kapazitätsaufbau

Durch die Ausbildung von 1.179 Vermittlern (sogenannten „Kisiki Hai“-Champions) können wir Landwirten in 300 Dörfern in der Region Dodoma erreichen.

Diese Vermittler bringen den Landwirten ihrer Gemeinschaft bei, wie sie Bäume auf ihren landwirtschaftlichen Nutzflächen regenerieren können. So werden Tausende Landwirte dazu aktiviert, ihr Land wiederzubegrünen, wodurch Millionen Bäume in der Region Dodoma wiederbelebt werden, was letztlich zu einer verbesserten Dürreresilienz und Nahrungsmittelproduktion sowie höheren Haushaltseinkommen führt. Die Kisiki Hai-Champions erhalten auch Schulungen über Regenwassernutzungstechniken, mit denen sie ihr Land noch intensiver wiederbegrünen können.

2_communication_what we do_Justdiggit_reaching_farmers_movie_roadshow_2018_marc_haers

Eine Bewegung gründen

Wir glauben, dass es nicht nur wichtig ist, den Menschen beizubringen, wie sie ihr Land wiederbegrünen können, sondern dass auch andere Wege gefunden werden müssen, sie zu erreichen und zu inspirieren.

Durch die Gründung einer Bewegung zur Wiederbegrünung möchten wir Millionen Landwirte in der Dodoma-Region erreichen und inspirieren. Ein Teil dieser Bewegung ist unsere Movie Roadshow: Ein Video-Wohnwagen, der von Dorf zu Dorf zieht und die Bewohner von insgesamt 324 Dörfern erreicht. Die Roadshow ist eine Ganztagsveranstaltung mit Theater-, Musik-, Tanzvorstellungen und anderen Darbietungen zum Thema Kisiki Hai. Wenn es dunkel wird, wird eine Kinoleinwand aufgebaut, auf der wir den inspirierenden Film „Kisiki Hai ll“ vorführen, der komplett in der Dodoma-Region gedreht wurde.

6_techniques_landscape restoration_what we do_Justdiggit_Movie Roadshow_Tanzania

Kontaktlose Wiederbegrünung

Um die Botschaft der Bewegung zur Wiederbegrünung weiter zu verbreiten, haben wir verschiedene Ansätze gewählt, um Landwirte zu erreichen und zu inspirieren, ohne dafür selbst vor Ort sein zu müssen. So sind wir in der Lage, auch Landwirte außerhalb der Region Dodoma zu erreichen! 

Gemeinsam mit unseren Partnern LEAD Foundation, Dodoma FM und Farm Radio International haben wir ein spezielles Kisiki Hai-Radioprogramm entwickelt. Ziel der Sendung ist es, Landwirte auf eine lockere und unterhaltsame Art und Weise zu informieren, zu inspirieren und dazu zu aktivieren, Kisiki Hai auf ihrem eigenen Grund und Boden anzuwenden. Bisher haben sich bereits 300.000 Menschen die Sendung angehört!

Wir haben einen Kisiki Hai-SMS-Service eingerichtet. Landwirte können sich für diesen Service anmelden, über den sie jede Woche mit Tipps und Tricks bezüglich der Anwendung von Kisiki Hai, Fanya Juu und Fanya Chini versorgt werden. Bisher haben 68.000 Landwirte diesen Service abonniert.

5_inspire and mobilize farmers_communication_what we do_Justdiggit_farm_radio_show_kisiki hai_tanzania_dodoma

Unsere Mission

Wir verfolgen das Ziel, Afrika in den kommenden 10 Jahren wiederzubegrünen, gemeinsam mit 350 Millionen Bauern und dir.

Wollen wir den Planeten innerhalb eines Jahrzehnts abkühlen, dann müssen alle für diesen Wandel an einem Strang ziehen. Wir nutzen die Kraft der Medien, der Daten und der neuesten Technologien, um unsere Botschaft in die Welt zu tragen eine Hochskalierung zu erreichen. Wir möchten eine ganze Generation inspirieren, zusammenbringen und stärken und eine Regreen-Bewegung gründen.

Dokumentarfilm
Rainmakers III

Eine tansanische Geschichte

Rainmakers III erzählt die Geschichte von der Verbreitung einer Idee, die helfen kann, Millionen von Bäumen wieder zum Leben zu erwecken: Kisiki Hai! Eine Botschaft voller Positivität und Hoffnung. Er zeigt den positiven Nutzen von Bäumen auf allen verschiedenen Ebenen und lehrt Sie über unsere Arbeit in Dodoma, Tansania.

poster

Rainmakers III, eine tansanische Geschichte

Andere Arbeiten

Alle Arbeiten