was ist Abholzung?

Jährlich gehen weltweit zehn Millionen Hektar Wald verloren.

Wälder bedecken 31% (4,06 Milliarden Hektar) der Landfläche der Erde. Aufgrund der Abholzung nimmt diese Zahl jedoch rapide ab. Schätzungsweise gehen jährlich 10 Millionen Hektar Wald verloren, davon 3,9 Millionen Hektar in Afrika. 

Nicht nur in Wäldern werden Bäume immer schneller gefällt, auch auf Savannen- und Ackerland ist der Verlust von Bäumen erheblich.

1805_Kenya_dry soil

Was sind die
Ursachen für Abholzung?

Abholzung und der Verlust von Bäumen wird hauptsächlich von Menschen verursacht. Bäume werden gefällt um Platz für Landwirtschaft oder Viehweiden, die Bergbau- und Bohrindustrie zu schaffen, oder sie gehen durch andere forstwirtschaftliche Praktiken verloren. Der Verlust von Bäumen kann aber auch natürlichen Ursprungs sein, bspw. durch Waldbrände. Aufgrund der globalen Erwärmung hat diese natürliche Art der Entwaldung in den letzten Jahren stark zugenommen.

Die Folgen der Abholzung

Mehr Kohlenstoff in der Atmosphäre
Verlust der Artenvielfalt
Auswirkungen auf den Menschen
Bodenerosion

Mehr Kohlenstoff in der Atmosphäre

Bäume nehmen CO2 aus der Luft auf und schließen den Kohlenstoff in ihrem Holz ein.

Werden Bäume gefällt und verbrannt, fällt nicht nur die Aufnahme von CO2 weg, sondern es wird aus dem Holz auch wieder in die Atmosphäre freigesetzt, was die globale Erwärmung beschleunigt.

Picture by ©KIRSTENVANSANTEN

Verlust der Artenvielfalt

Die Abholzung von Wäldern und der Verlust von Bäumen auf Savannen und Ackerland führen auch zu einem Rückgang der Artenvielfalt.

Wälder beherbergen eine große Anzahl lebender Arten, die ohne das Vorkommen von Bäumen nicht überleben können. Auch auf Savannen und Ackerland spielen Bäume eine wichtige Rolle bei der Erhaltung der Artenvielfalt.

13_Impact_what we do_Justdiggit_vegetation_ActionPhotogrpahy_2019_KUKU_AO-55_Kenya _ Enkii _ Tony Wild _ October_november wildlife _ giraffe_biodiversity (1)

Auswirkungen auf den Menschen

Nicht nur Pflanzen und Tiere sind auf das Vorhandensein von Bäumen angewiesen, auch viele Menschen sind von den Vorteilen der Bäume abhängig:

Der Schatten von Bäumen verhindert die Verdunstung von Wasser aus dem Boden und erhöht so die Wasserverfügbarkeit für die Nutzpflanzen auf dem Ackerland. Außerdem schützt der Schatten die Pflanzen davor in der Sonne zu verbrennen.

Picture by ©KIRSTENVANSANTEN

Bodenerosion

Das Wurzelsystem der Bäume verhindert die Erosion von fruchtbarem Boden.

Die Bodenerosion ist eine der schwerwiegendsten schädlichen Auswirkungen des Abholzens von Bäumen. Sie degradiert den Boden stark, was zu offenen und trockenen Flächen führt.

 

7(option 1)_landscape restoration_what we do_Justdiggit_erosion_gullies_Tanzania
7_deforestation_global challenge_ what we do_Justdiggit_Kisiki Hai_tree_Tanzania_

Wie können wir die ab holzung rückgängig machen?

Es gibt mehrere Wege um die Abholzung und den Verlust von Bäumen rückgängig zu machen.

Einer davon ist, die Wälder und Bäume, die es noch gibt, zu schützen. Durch die Einrichtung von Schutzgebieten werden die Bäume vor der Abholzung und anderen menschlichen Aktivitäten, die den Verlust von Bäumen verursachen, geschützt.

Aber es reicht nicht aus, die Bäume zu schützen. Um das Gleichgewicht auf der Erde wiederherzustellen, ist es notwendig, Bäume zurückzubringen, die es einmal gab. Durch das Pflanzen neuer Bäume, auch Wiederaufforstung genannt, können Wälder wiederhergestellt werden. Eine andere Möglichkeit ist, die Bäume, die einmal da waren, wieder zum Leben zu erwecken. Und genau das tun wir in unserem Projekt in Dodoma, Tansania. Mit Hilfe einer Methode, die “Farmer Managed Natural Regeneration” (von Landwirten selbst verwaltete natürliche Regeneration) genannt wird, bringen die Bauern Bäume auf ihrem eigenen Land zurück und erhöhen so den Baumbestand.

 

Wer ist Justdiggit?

Justdiggit ist eine niederländische gemeinnützige Organisation. Unser Ziel ist es, degradierte Ökosysteme wieder zum Leben zu erwecken, indem wir Projekte für Landschaftsrestaurierung in Afrika initiieren und unterstützen. Unsere Projekte der Wiederbegrünung regenerieren die Wasserbilanz in der Erde und erlauben somit der Vegetation, zurückzukehren. Dies hat einen positiven Effekt auf das lokale und regionale Klima, erhöht die Verfügbarkeit von Wasser und Nahrung, und fördert die Artenvielfalt innerhalb der Region. An diesen Projekten arbeiten wir zusammen mit lokalen Partnern und Gemeinschaften, denn diese profitieren direkt von dem verbesserten Lebensstandard und der wirtschaftlichen Entwicklung, die unsere Programme mit sich bringen. Unser einzigartiger Ansatz besteht aus einer medialen und kommunikationsbasierender Strategie, die jegliche Kanäle auf regionaler, nationaler und internationaler Basis involviert. Durch diese gesponserten Medienkampagnen erhoffen wir uns, die Auswirkung unserer Programme zu verstärken, und hiermit eine globale Bewegung in Gange zu setzen, die die Wiederbegrünung in Afrika fördert.

poster

Die Geschichte von Justdiggit