Simon Biyong schließt sich der Regreen Revolution an!

Simon Biyong schließt sich der Regreen Revolution an!

Wir sind stolz, Simon Biyong als unseren neuesten Botschafter zu präsentieren. Als professioneller MMA-Kämpfer ist er für den Kampf gegen die globale Erwärmung gerüstet.

In Kamerun aufgewachsen, hat er einen Einblick in die größeren Auswirkungen der Landschaftszerstörung mitbekommen. Er hat sich Justdiggit angeschlossen, um für eine grünere und kühlere Erde zu kämpfen.

Simon hat sich mit Justdiggit zusammengetan, weil er sagt, dass er „sich in der Philosophie von Justdiggit wiedererkennt.“

Es ist Simon besonders wichtig, Kameruner und Afrikaner gleichermaßen zu inspirieren und sich an der Decade of Doing zu beteiligen, und er plant, diese Botschaft zu fördern, indem er „unsere verschiedenen Plattformen nutzt, um die Botschaft zu verbreiten.“

Simon trägt viele Aufgaben in seinem Leben. Er ist ein professioneller MMA-Kämpfer mit dem Ehrgeiz, die Spitze seiner Division bei Bellator zu erreichen. Er ist auch ein kreativer Maler, der seine Kunst nutzt, um seine Emotionen auszudrücken und jetzt ist er ebenso Botschafter, der für das einzige Zuhause kämpft, das wir alle teilen, unsere Erde.

Nach Italien ausgewandert, um der Kunst nachzugehen und dann die Kampfkünste zu finden, hat Simon persönliche Kämpfe erlebt. Er plant, seine Erfahrungen und Errungenschaften zu kanalisieren, um dem Planeten zu helfen und die Menschen auf ihm zu inspirieren. Er möchte die Botschaft von Justdiggit an diejenigen weitergeben, die ihm auf seinem Weg zum nächsten Leichtgewichts-Champion bei Bellator folgen.

„Wir müssen für das kämpfen, was richtig ist, wir müssen für das kämpfen, was zählt und ich denke, Justdiggit ist wirklich wichtig.“ – Simon Biyong

Um mehr darüber zu erfahren, was Simon Biyong über seine Teilnahme am Kampf zu sagen hat, schau dir hier unser Video an.